Korinth

.


Wenn Sie aus Athen kommen oder in Richtung Athen fahren, sollten Sie eine Rast am Isthmos von Korinth einlegen und einen Blick von der Brücke auf den beeindruckenden Kanal werfen, der in den Jahren 1881 bis 1893 erbaut wurde und den Saronischen Golf mit dem Golf von Korinth verbindet.Lassen Sie sich zudem die Besichtigung von Altkorinth nicht entgehen, eine der sehenswertesten archaeologischen Staetten des Peloponnes mit grosser geschichtlicher Bedeutung (Korinth war neben Athen und Sparta eine der fuehrenden Staedte des antiken Griechenland).Wenn Sie aus Athen kommen oder in Richtung Athen fahren, sollten Sie eine Rast am Isthmos von Korinth einlegen und einen Blick von der Brücke auf den beeindruckenden Kanal werfen, der in den Jahren 1881 bis 1893 erbaut wurde und den Saronischen Golf mit dem Golf von Korinth verbindet.

Lassen Sie sich zudem die Besichtigung von Altkorinth nicht entgehen, eine der sehenswertesten archäologischen Staetten des Peloponnes mit großer geschichtlicher Bedeutung (Korinth war neben Athen und Sparta eine der führenden Staedte des antiken Griechenland).

Auch ein Besuch von Akrokorinth, der mittelalterlichen Festung, ist lohnenswert - gute Kondition und Wanderschuhe sind hilfreich!
 


Heleni Hotel, A. Epidavros 21059, Peloponnese GR, Tel: +30-27530-41864   Fax: +30-27530-41364, e-mail:
helenioe@otenet.gr